Schnupfen: Corona oder Allergie?

Etwa 12,5 Millionen Erwachsene in Deutschland erkranken im Laufe ihres Lebens an Heuschnupfen, so der Allergieinformationsdienst. In der Pollensaison treten bei vielen Allergiker:innen Symptome wie Schnupfen, Niesen oder Husten auf. Diese Anzeichen können verunsichern, ob es sich um eine Allergie oder doch um eine Corona-Infektion handelt. Ein Verdacht auf eine Corona-Infektion bedeutet für HNO-Praxen, dass eine Reihe an Schutzmaßnahmen nötig wird. Daher stellt die Pollensaison eine besondere Herausforderung für den Praxisalltag dar.

Nur ein Corona-Test kann eine Infektion sicher ausschließen. Denn es gibt Symptome wie Husten oder Kurzatmigkeit, welche in beiden Fällen auftreten können. Die häufigsten Symptome sind allerdings gut zu unterscheiden. HNO-Ärzt:innen können im Gespräch mit Patient:innen helfen, Klarheit über diese Unterschiede zu schaffen.

Bei Heuschnupfen treten meistens Niesen und Schnupfen auf. Auch juckende Augen sind ein häufiges Symptom. Darüber hinaus sind Symptome wie Müdigkeit, Husten, Gliederschmerzen und Kurzatmigkeit möglich. Diese Symptome sind bei einer Corona-Infektion jedoch seltener als bei Heuschnupfen. Eine Corona-Infektion geht meistens mit trockenem Husten und Fieber einher. Auch ein Blick auf den Symptomverlauf kann helfen, Heuschnupfen und eine Corona-Infektion zu unterscheiden. Denn im Gegensatz zu einer Corona-Infektion kann Heuschnupfen je nach Pollenflug plötzlich auftreten und am Folgetag abgeklungen sein.

HNOnet Schnupfen Corona oder Allergie

Foto: Pixabay

Mehr Nachrichten:

06. Mai 2024

Hörgeräte statt ambulante Polypenoperation bei Kindern?

06. Mai 2024

Generationswechsel im HNOnet: Dr. Fronz im Interview

02. Mai 2024

Tag der Praxis in Essen

22. April 2024

Krank durch Lärm?

17. April 2024

Wie lief das erste Quartal mit dem E-Rezept?

04. April 2024

Zweitmeinung als Selbstzahlerleistung anbieten

18. März 2024

Pollenallergie: Allergietests bei Kindern

28. Februar 2024

Mehr Gehalt für MFA in HNO-Praxen

26. Februar 2024

Digitalisierung in HNO-Praxen – Chancen und Herausforderungen

02. Februar 2024

Innovative Gentherapie gegen angeborene Taubheit

© 2024 by HNOnet