EBM-Abrechnung: KV-Honorarbescheide – Richtig lesen und verstehen!

Ihren KV-Honorarbescheid richtig lesen und verstehen!

Termin: 13. Juni 2023 in Köln

Dieses Seminar wird von der Frielingsdorf Akademie angeboten.

Eintägiges Seminar der Frielingsdorf Akademie zur Abrechnung der KV-Honorarbescheide in der Arztpraxis für Ärztinnen und Ärzte sowie für die Abrechnung zuständige MFA, Arzthelferin, Erstkraft oder Praxismanager/in in Köln.

  • Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig?
  • Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde?
  • Welche EBM-Ziffern werden für Hausarztvermittlungsfälle verwendet?
  • Wie werden die Regeln des TSVG richtig umsetzt und abgerechnet?
  • Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid?
  • Und wie kann ich dem KV-Honorarbescheid widersprechen? 

Wenn auch Sie sich diese und ggf. weitere Fragen zu Ihrem KV-Honorarbescheid stellen, dann sind Sie damit nicht allein.

Die Abrechnungsbescheide sind mittlerweile so umfangreich geworden, dass es häufig schwerfällt, die für einen selbst wichtigen Kennzahlen zu erkennen und korrekt zu interpretieren. Darüber hinaus stellt sich des Öfteren die Frage, welches Potenzial noch in der eigenen Abrechnung steckt, und wie dieses zusätzlich abgerechnet werden kann.

Deshalb hilft Ihnen und Ihrem Praxispersonal dieses Abrechnungs-Seminar dabei, Ihren eigenen KV-Bescheid richtig zu lesen und besser zu verstehen.

Ablauf des Seminars

In interaktiven Arbeitsgruppen lernen Sie anhand Ihrer eigenen Abrechnung, den KV-Honorarbescheid zu verstehen, korrekt zu interpretieren und Fehler zu entdecken. Weiterhin werden Ihnen realistische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und dargestellt, welches Potenzial ggf. in Ihrer Abrechnung steckt und zusätzlich abgerechnet werden kann.

Ihr Referent

Referent des Seminars ist Stephan Turk, Leiter der Stabsstelle für Grundsatzfragen zu Honorar/EBM der KV-Thüringen. Stephan Turk ist langjähriger und erfahrener Dozent in den Themenbereichen Abrechnung ärztlicher Tätigkeiten (EBM, GOÄ und BG-GOÄ), Plausibilitätsprüfung, Wirtschaftlichkeitsprüfung und IGeL-Leistungen.

Kosten für das EBM-Abrechnungstraining

Die Teilnahmegebühr für das EBM-Abrechnungstraining beläuft sich für HNOnet-Mitglieder generell auf auf 390,- € (zzgl. MwSt.). Für Nicht-Mitglieder wird die reguläre Seminargebühr in Höhe von 490,- € (zzgl. MwSt.) fällig.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Veranstaltungsflyer.

 

© 2021 by HNOnet